Datenschutzhinweise für Interessenten und Kunden

Datenschutzhinweise für Interessenten und Kunden

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 13 Datenschutz- Grundverordnung (DS-GVO) und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist

Zimmerei Thielke GmbH & Co. KG
Geschäftsführer Michael Thielke
Zöllmersdorfer Dorfstraße 17a
15926 Luckau
info@zimmerei-thielke.de
03544/3133

§ 2 Welche Datenkategorien nutzen wir und woher stammen diese?
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns werden die von Ihnen mitgeteilten Stammdaten (wie Vorname, Nachname, Namenszusätze), Kontaktdaten (etwa geschäftliche Anschrift, (mobil-) Telefonnummer, E-Mail-Adresse) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Ihre personenbezogenen Daten werden in aller Regel im Rahmen der ersten Kontaktaufnahme (z.B. Visitenkarte) erhoben. Zum Teil erheben wir auch personenbezogene Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Internet, beruflichen Netzwerken).

§ 3 Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden Daten verarbeitet?
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen der DSGVO, des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze.

In erster Linie dient die Datenverarbeitung der Erstellung von Angeboten und der Rechnungslegung. Die vorrangige Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1b) und c) DSGVO.

Daneben können ggf. Ihre gesonderten Einwilligungen gem. Art. 6 Absatz 1 Satz 1a), Art. 7 DSGVO als datenschutzrechtliche Erlaubnisvorschrift herangezogen werden.

§ 4 Wer bekommt Ihre Daten?
Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur die Personen und Stellen (z.B. Fachbereich) Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung unserer Aufgaben benötigen.

Sollte zur Auftragserfüllung die Datenweitergabe an Subunternehmen notwendig sein, werden wir Sie hierüber vorab informieren.

§ 5 Ihre Rechte
Sie haben gegenüber uns gemäß § 13 Abs. 2 lit b DS-GVO folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft,
– Recht auf Berichtigung oder Löschung,
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
– Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 6 Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.